Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft

Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft und Ausblick

10.04.2018 | von Hans Kalkbrenner


Am letzten Tag der Ferien fand die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft statt. Alle Gewinner eines Pokals waren anwesend und somit hatten wir bei herrlichem Sonnenschein den richtigen Rahmen. Vereinsmeister bei den Herren wurde ganz knapp vor Korbinian Sachs Kilian Keneder und konnte somit seinen Titel aus dem Jahr 2016 zurückgewinnen. Bei den Damen gewann Maren Ober Ihre erste Vereinsmeisterschaft.

Beide haben sich den Titel durch viel Training und Einsatz verdient und nahmen die Pokale mit viel Applaus entgegen.

Die wichtigste Entscheidung des Rennens war die Familienwertung. Familie Sachs hatte sich ganz knapp vor Familie Ziolkowskis und den Kalkbrenners durchgesetzt. Bei der Siegerehrung merkte man aber auch klar, dass bei allen der Spaß am Rennen im Vordergrund stand und jedem jede Platzierung gegönnt wurde.

Den Ehrenpokal für die jüngste Teilnehmerin gewann dieses Jahr Emilie Drywa, Jahrgang 2011.

 

Nächstes Wochenende findet nun noch die Abschlussfahrt nach Kitzbühel statt und beendet somit die lange und schöne Saison.

Ein großer Dank noch einmal an alle Helfer, Fahrer, Stangenschlepper, Semmelschmierer, Trainer und Daumendrücker. Wir freuen uns auf die nächste Saison ab dem 1. Oktober und werden uns wegen der Vorbereitung und diversen Sommerterminen bald wieder melden.

 

Viele Grüße

 

Hans

 

Ansprechpartner 

Andreas Sachs andreas.sachs.web.de

Hans Kalkbrenner hans.kalkbrenner@gmx.de